MTB-Soccer Cup wird auf 2022 verschoben

 

Der MTB-Soccer Cup muss aufgrund der Covid 19-Pandemie leider ein weiteres Mal auf 2022 verschoben werden. Nach dem die Albstädter „Tobolde“ 2019 in Bad Liebenzell das beliebte Fußballturnier der kickenden Mountainbiker für sich entscheiden konnten, wurde ihnen die Ehre zuteil das Turnier im Folgejahr auszurichten. Die Corona-Pandemie sorgte allerdings dafür, dass 2020 kein nettes Zusammenkommen der MTB‘ler möglich war. Dieses Szenario wiederholt sich leider in diesem Herbst.

Doch die gute Nachricht: Der Soccer Cup geht weiter, denn die „Tobolde“ haben die größte Albstädter Halle für Ende November 2022 schon wieder angemietet! Eine Stellungnahme der „Tobolde“:

 

Die positive Nachricht vorab: Der MTB-Soccer Cup geht weiter! Wegen der Covid 19-Pandemie müssen wir den Soccer Cup in diesem Herbst aber leider ein weiteres Mal verschieben. Auch in diesem Jahr hatten wir schon wieder die eine oder andere coole Idee im Hinterkopf und die Planungen waren hierfür schon weit fortgeschritten, doch die Pandemieentwicklung der letzten Tage und Wochen sorgte dafür, dass wir nun die Bremse zogen.

Das tut uns natürlich sehr Leid für alle die dieses Jahr gerne mit uns gekickt hätten – auch wir hätten richtig Lust auf ein cooles Turnier gehabt!

2022 soll es aber weitergehen und wir hoffen, dass uns Corona nicht ein weiteres Mal einen Strich durch die Rechnung macht. Ende November 2022 soll der Soccer Cup in Albstadt über die Bühne gehen und wir fänden es natürlich klasse, wenn ihr dann zahlreich auf der Schwäbischen Alb beim inoffiziellen Saisonhighlight am Start wärt.

Bleibt gesund in diesen Tagen! Und hoffentlich wieder bis bald – vor dem Soccer Cup auch wieder auf dem einen oder anderen MTB-Rennen im Sommer!

Die Tobolde

(10.11.2021)